Риндєєва Н.В. Відкритий урок. Конспект

 

Запорізька гімназія “ Контакт“

 

Урок німецької мови у 9  класі ( Deutsch als zweite Fremdsprache)

Риндєєва Наталія Павлівна

 

Тема: Я, моя сім´я, мої друзі

Мета: сприяти розвитку в учнів навичок селективного аудіювання;

              навчати учнів розуміти основний зміст відеофільму;

              сприяти формуванню особистих ціннісних пріоритетів.

Очікувані результати: учні розуміють основний зміст переглянутого відеофільму, вміють сприймати на слух необхідну інформацію та висловлювати власну думку.

Наочність та технологічні засоби навчання : 

,, Überraschungspaket,  роздатковий матеріал, відеоматеріал із цифрового університету Гете-інституту,, Blindenhunde,,

 

                    STUNDENVERLAUF

  1. Beginn der Stunde

     Begrüßung: ,,Guten Tag, liebe Freunde!

     Ich habe für euch eine Schatzkiste mitgebracht. Ihr zieht einen Zettel aus der Schatzkiste heraus und schenkt den Zettel eurem Freund.

So, jetzt haben wir 3 Arbeitsgruppen: Chilly, Billy und Cross. Nehmt bitte eure Plätze.

Ich hätte gerne gewusst, ob ihr gute Freunde seid. Wer ist ein guter Freund?

Die Schüler äußern sich, wer ein guter Freund ist.

L:    Kennt ihr die Redewendung   ,,sich auf jemanden blind verlassen,,?

      Wir machen einen Test. Ich brauche von jedem Team 2 Freunde. Ein Freund bekommt eine Augenbinde und der andere muss ihn zum Sitzplatz begleiten.

   Zielorientierung

Heute lernt ihr einen Film global zu verstehen, Informationen gezielt herauszuhören,  eigene Meinung auszudrücken.

 

  1. Vor dem Film-Aufgabe

Und ich habe für euch was Schönes mitgebracht.

  1. Das ist ein Überraschungspaket. Ratet mal, was drin

 

  1. Ordnet bitte die Wortkarten den Bildkarten zu.

 

 

 

 

 

  1. hängt an die Tafel das Bild von einem Blindenhund. Wisst ihr, was ,, Blindenhund,, bedeutet?

Dann guckt euch den Film ,,Blindenhunde,, an.

Sprecht mir bitte nach : Hundetrainerin,  Futter, Blindenführung, Treppe, Briefkasten, Hindernis, Belohnung, anhalten, wedeln.

Während des Filmes -Aufgabe

  1. Die Schüler sehen sich den Film an und heben die Wortkarten mit Vokabeln, die im Film vorkommen, hoch.

Nach dem Film — Aufgabe

  1. Bildet bitte Wörter aus dem Wortanfang und  dem Wortende.

Додаток № 2

 

Wortanfang

 

 

 

Wortende

 

  1. Ihr seht euch den Film noch einmal an. Ihr müsst den Film global verstehen.

5.Bestimmt bitte in der Gruppe, welche Aussagen richtig und welche falsch sind.

 

 

 

Welche Aussagen sind richtig und welche sind falsch? Richtig Falsch
Die Welpen stammen von Eltern ab, die gute Eigenschaften als Blindenführhund  haben.    
Blindenhunde lernen an Bordsteinen, die nur ganz leicht zu erkennen sind, anzuhalten.

 

   
Blindenhunde können sich sogar den Weg merken, auf dem sie einen Blinden sicher begleiten können.

 

   
Hunde können viel besser hören und riehen als Menschen.

 

   
Hunde sehen sehr gut und erkennen alle Farben.

 

   
Jeder Hund kann ein Blindenhund werden.

 

   
Blindenhunde werden von der Hundetrainerin dressiert.

 

   
 Blindenhunde passen auf die kleinen Kinder auf.

 

 

   
 

In der Blindenführhundschule lernen Blindenhunde balancieren, das Tragen eines Hundegeschirrs und das Laufen über verschiedene Untergründe.

   

 

 

6.. Ihr habt 3 Hunde Chilly Billy und Cross. Findet bitte zu jedem Hund den richtigen Satz   :  

                                                                                                                                     … geht mit dem Rest der Klasse spielen.

 

… lernt, was «Tür» bedeutet.

 

… sucht eine Bank.

 

… lernt, am Bordstein anzuhalten.

 

… macht einen Fehler.

 

… wartet in der Apotheke und wedelt mit dem Schwanz.

… gehört Herrn Schäfer.

 

… ist schon mit der Blindenführungsschule fertig.

 

… signalisiert das Hindernis.

 

… sucht einen Briefkasten.

 

  1. Jede Grppe liest das Ergebnis vor.

 

III. Schlussteil der Stunde

 

  1. gibt den Schülern die Hausaufgabe auf.

 

 

                            Blindenführhundschule

 

1.Ergänzt die Lücken und schreibt den Text ins Heft auf.

 

 

In Hessen gibt es eine besondere………….….  . Da kommen keine Schüler, sondern kleine Welpen   zum Unterricht. Die Lehrerin, genauer gesagt, die ……………………… hat für sie einen  …………………  eingerichtet.  So lernen die Hunde balancieren, das Tragen eines ………………   und das ………………..  über verschiedene Untergründe. Die Welpen stammen von Eltern ab, die guten Eigenschaften als ………………….  haben. Zuverlässig, gelehrig und nicht zu wild.

Das Lernprozess geht durch Belohnungen und ……………….. .

Wenn die Schüler   ……………………  machen, dann wird die Übung so lange wiederholt, bis es klappt. Hunde können viel besser hören und riechen als  …………………….  . Deshalb finden sie sich in ihrer Umwelt prima zurecht. Wenn der Hund mit der Blindenführhundschule fertig ist, dann kann er einen blinden Menschen durch die Stadt führen. Das ist ein richtiger ………………….  , auf den man  sich blind verlassen kann.

 

Zusammenfassung

 

  1. Was habt ihr heute in der Stunde gelernt? Was habt ihr Neues erfahren?

Die Schüler fassen zusammen, was sie in der Stunde gemacht haben.

Sie äußern sich dazu, was Neues sie erfahren haben, wie ihnen der Film gefallen hat.

L: Ihr habt heute sehr gut gearbeitet. Ich wünsche euch ein glückliches und gesundes Jahr des Hundes und gute Freunde, auf die man sich blind verlassen kann.

Отправить ответ

Оставьте первый комментарий!

avatar